Laufen

 Private Fluss-
 läufe mit
 Freunden
 Lauf-
 berichte

AC-DC 2017

                             AC-DC = A lpen C ross - D ifficult C hallenge

AC-DC = A lpen C ross - D ifficult C hallenge,

so der Name.
Je nach Informations- bzw. Bearbeitungsstand der Laufvorbereitung, aktualisiert. Strecken und Streckenlängen!

 Start: August/2017

 ### ÄNDERUNGEN
 ### VORBEHALTEN!
 Über die Alpen.
 Einzelne Etappen sind
 auch möglich!
 Gruppenlauf
 ## Privater Lauf;
 ## Anmeldung auf Rückfrage möglich!
 ## Startplatz, Orga usw. anfragen per E-Mail jsegg(at)jsegg.de ##

PLAN / AC-DC /:
Der Lauf wird voraussichtlich am 31.08.2017 starten(30.08.2017 Treffen in Sonthofen) und in 9 Lauftagen von Sonthofen nach Riva zum Gardasee führen.
Das werden ca. 400 (397) Km (?).  

Dann war es soweit: Wir liefen!    AC-DC 2017 der Bericht.

2017 haben wir eine neue SPENDENAKTION geschaltet!   === => Hier geht es zur Spendenaktion <= ===

  == >> LINK zur VORBEREITUNG:

    Trainingstabelle ==>  "AC-DC" Training   Einige Hinweise ==> "AC-DC" Trainnig allgemein    Block ==> "AC-DC"-Lauftagebuch  


 NEWs:     Jetzt schon 80 Tage nach dem Start.
 26.08.2017
 Die Laufabelle.
 Startzeiten.

 03.06.2017
 Die Laufabelle.
 Neu Eintragungen.

 03.06.2017
 Etappen
 VPs
 neu
 
 

 
 
 21.05.2017 Startzeiten
 von Etappen
 25.02.2017 optional VPs
 VP2.1;VP3.2;VP4.1;VP5.1
 31.01.2017 Etappen
 7 bis 9 neu
 26.01.2017 Etappen
 5 und 6 neu
 23.01.2017 Etappen bis
 4 neu
 
 21.01.2017
 Die NEWs - Tabelle
 neu gestaltet.

 21.01.2017
 Links auf AC-DC
 Seiten und spannende
 Links
 21.01.2017
 Hotelvorschläge
 sind vollständig!

 Ausrüstung in
 Anlehnung

 des ZUT
 

01

Beim APM.
02
Alpenblick.

Plan (Änderungen vorbehalten)

Geplant - Stand 29.06.2016.
Zur Erarbeitung der Strecken habe ich Kartenmaterial der
  © MagicMaps GmbH verwendet
1

Beim APM, bei Sonthofen.
2
Beim APM, bei Sonthofen.


3

Beim APM, bei Sonthofen.
4
Beim APM, bei Sonthofen.

LINKS auf AC-DC Etappen und interessante Seiten:
 "AC-DC" Training
 "AC-DC" Trainnig allgemein
 "AC-DC" - Lauftagebuch

 Ein Teil: Einblick Abschnitt 3.  Änderungen möglich!
 1. Etappenbeschreibung
 2. Etappenbeschreibung
 3. Etappenbeschreibung
 4. Etappenbeschreibung
 5. Etappenbeschreibung
 6. Etappenbeschreibung
 7. Etappenbeschreibung
 8. Etappenbeschreibung
 9. Etappenbeschreibung
  Berüchtigter Schrofenpass im Detail

  Extreme Uina Schlucht-Gallerie - MTB






NEU: # (30.03.2017) #

Die Laufstrecke (Änderungen vorbehalten!) . Termine sollten sich nicht mehr verschieben!
(ist geplant):

Die Laufstrecken führen zu den Zielen, also den Hotels(Hütten) die zur Übernachtung führen.
Der Track (GPX) kann angefragt werden. Hotelsvorschläge liegen nun vor und sind zum Buchen bekannt gegeben!




 Organisationsplan allgemein (Stand 25.01.2017/Änderungen vorbehalten!):



    §1
  - Dieser Lauf ist ein Gruppenlauf!
  - Es ist kein Wettkampf.

  - Voraussetzung:
  - Mindestens zwei Mehrtagesläufe, 5 Tagesläufe und Bergläufe von etwa 100 Km oder ähnlichen Veranstaltungen.
  
  - Wenn möglich: Teilnahme an einem gemeinsamen Trainingslauf von ca. 60 Km im Juni oder Juli 2017 oder bereits davor.


    §2
  - Bei schlechtem Wetter kann es erforderlich sein
  - mit dem Bus z.B. den nächsten Etappenort anzufahren,
  - da wir dann nicht über die Berge laufen können!


    §3
  - Wir werden diesen Lauf kein zweites Mal absolvieren!
  - Die Strecke, die Organisation usw. sind einmalig!
  - Per E-Mail können Interessenten gerne einen Startplatz anfragen (siehe Voraussetzungen).
  - Das Läuferfeld ist auf max. 6(9) Helden beschränkt, so die Transportkapazität ausreicht!
  - Das Auto dient dem Sachentransport.
  - (Hinweis: Sieht so aus, als hätten wir doch ein zweites Fahrzeug!)
  - Wer sich entschließt, daran teilzunehmen sollte wirklich gut, sehr gut, vorbereitet sein! (Wie-auf Anfrage)!



    §4
  - Einzeletappen möglich.
  - Transport der Sachen (bis 6(9) Läufer) ist geklärt, soweit es nur eine Reisetasche (65cm x 45cm x 30cm - nicht größer!)
    betrifft! Plus Schuhkarton für Ersatzpaar.
  - Ein weiteres Begleitfahrzeug nun vorhanden bei mehr als 5 Teilnehmern! Geklärt!
  - Eigene An- und Abreise, kein Rücktransport vom Ziel.



    §5
  - Keine Haftung für Sachschäden, Diebstahl, bei Verletzungen oder sonstige Schäden.
  - Gelaufen wird auf eigenes Risiko, als wenn jeder für sich privat laufen würde!
  - Der Haftungsausschluss ist mit der Teilnahme akzeptiert!



    §6
  - Einkauf und Bereitstellung von Unterwegsverpflegung morgens.
  - Einkauf und Bereitstellung einer ersten, kleinen Verpflegung unmittelbar nach dem Lauf am selben Tag.

  - Jeder sorgt, außerhalb der Strecke, für eigene Verpflegung.
  - Das Hotel und die Verpflegung - Frühstück und Abendbrot - bucht jeder selbst!

  - Wir werden nur im Ausnahmefall einen VP bei wenigen Tagesetappen aus
     Orga - Gründen zur Verfügung stellen können (Liste usw. folgt)!

  - Unterwegs muss jeder sich an/in den Berghütten - über die morgentliche Startverpflegung
      hinaus - versorgen (Liste/Streckenplan)!



    §7
  - Kosten für Verpflegung und Spende anfragen.



    §8
  - Mitnahme von: Trinkrucksack (min. 2,5 Liter) oder Flaschen und Stirnlampe (Ersatzbatterien/Akku)

  - Mitnahme von Verbandszeug:
          (1x Kompresse 10×10, 2x Verbandspäckchen, 2x Handschuhe, 1x Dreieckstuch, 4x Wundpflaster, Notfallpfeife,
          Blasenpflaster, Rettungsdecke(Folie)) erforderlich.

  - An die Auslandsversicherung und Mautstationen bei Mitführung eines Autos (A/I) denken!

  - Mitnahme von: Mütze, langer Hose, warmer Jacke, Handschuhe, Regenjacke,
                     Handy(Telefonnummernaustausch // auslandsfähig), Trailrunningschuhe
                      GPS-Gerät und/oder Etappenplan (Ausdrucke) --> wird den Teilnehmern zugeschickt!



    §9
  - Laufbegleitung durch Läufer oder Radfahrer erwünscht.

  - Die Unterkünfte bitte selber buchen! Vorschläge sind nun vollständig!

  - Wenn möglich treffen wir uns bereits einen Tag vorher (30.08.2017), abends im Hotel…
    (xx Kilometer vom Start entfern. Anreise selbstständig. Absprachen möglich.



– Etappenplan!

(Änderungen vorbehalten)


Etappenlängen angepasst!













Nr Etappe von bis Etappe km km gesamt Zeit ca. Hütten Bemerkung
1
Voretappe

Start ca.:9:30 Uhr
Donnerstag, 31. August 2017 30.08. - 031.08.2017
Brauereigasthof Hirsch
Grüntenstr. 7
Sonthofen
87527
Tel.: +49832167280
Hotel Steinacker
Herr Thomas Trautmann
Am Otterrohr 3

87561 Oberstdorf
Tel. 08322 2146
23 23 04:30 Nach 16 Km Alpgasthof Gaisalp Lockerungsübung über den Sonnekopf wie der APM

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
2
Start ca.: 7:00 Uhr
Freitag, 1. September 2017 Hotel Steinacker
Herr Thomas Trautmann
Am Otterrohr 3

87561 Oberstdorf
Haus Hannes Spiss
Im Gries 5
6580 St. Anton
(am Arlberg)
57 80 13:00 Siehe Etappen VP2.1 // KM 23

Lechleiten 7
6767 Lechleiten
Österreich

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
3
Start ca. 8:00 Uhr
Samstag, 2. September 2017 Haus Hannes Spiss
Im Gries 5
6580 St. Anton
Silvrettastr. 67
Mathon
Mathon/Ischgl
6561
Österreich
Ferienwohnung
Schneider
40 120 10:00 Siehe Etappen VP3.1 // Km 26,5

Gasthof Kopssee Stüberl
Zeinisjochstraße
6794 Gaschurn
Österreich

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
4
Start ca:4:00 Uhr
Sonntag, 3. September 2017 Silvrettastr. 67
Mathon
Mathon/Ischgl
6561
Österreich
Ferienwohnung
Schneider
Hotel Garni Sonne
Marktgasse 12
39024 Mals
(Vinschgau)
64 184 15:00 siehe Etappen-Link VP4.1 // Km 36

Plaz Sura 61
7556 Remüs(Ramosch)
Schweiz

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
5
//Start ca. 7:00 Uhr//
Montag, 4. September 2017 Hotel Garni Sonne
Marktgasse 12
39024 Mals
Gand 39
39020 Martell
Hotel:
Marteller Hof
53 237 12:00 siehe Etappen-Link VP5.1 // Km 24
VP5.2 // Km 43

Localita Alta Valle 197
39020 Martell
Bozen, Italien
Zufrittsee(Lago Gioveretto)
auf 3.000 hoch

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
6
// Start ca. 9:00 Uhr//
Dienstag, 5. September 2017 Gand 39
39020 Martell
Hotel:
Marteller Hof
39016 Ulten
St. Walburg 210
Frazione S. Valburga
Hotel Seerast
39 274 09:00
siehe Etappen-Link


VP6.1 (Km 6)

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
7
// Start ca. 8:00 Uhr //
Mittwoch, 6. September 2017 39016 Ulten
St. Walburg 210
Frazione S. Valburga
Hotel Seerast
Hotel:
Residenz Dalle Case
(ohne Frühstück)
Via Campiglio 59
38025 Dimaro
46 320 09:30 siehe Etappen - Link

VP7.1 (Km 12)
VP7.2 (Km 31)

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
8
// Start ca. 7:00 Uhr //
Donnerstag, 7. September 2017 Hotel:
Residenz Dalle Case
Via Campiglio 59
38025 Dimaro
Hotel:
Bella Vista
Via Don Alfredo
Pellizzari 2
38070 Stenico
Provincia di Trento
Trentino-Alto Adige, Italien
53 373 11:00 siehe Etappen - Link

VP8.1 (Km 16)

 Siehe ==> Etappenbeschreibung
9
// Start ca. 9:00 Uhr //
Freitag, 8. September 2017 otel:
Bella Vista
Via Don Alfredo
Pellizzari 2
38070 Stenico
Hotel:
Virgilio
Via Virgilio 21
38066 Riva
del Garda
24 397 05:30 siehe Etappen - Link

VP9.1 (Km 17)

 Siehe ==> Etappenbeschreibung











HOTELVORSCHLÄGE:
 30.08. - 031.08.2017
  Brauereigasthof Hirsch
 Grüntenstr. 7
 Sonthofen
 87527
 Tel.: +49832167280
31.08. - 01.09.2017
Hotel Steinacker
Herr Thomas Trautmann
Am Otterrohr 3
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 2146

01. - 02.09.2017

Haus Hannes Spiss
Im Gries 5
6580 St. Anton (am Arlberg)


02. - 03.09.2017
Ferienwohnung Schneider
Silvrettastr. 67
Mathon/Ischgl
6561 Österreich

03. - 04.09.2017
Hotel Garni Sonne
Marktgasse 12
39024 Mals

(Vinschgau)
 04. - 05.09.2017
 Hotel: Marteller Hof
 Gant 39
 39020 Martell




05. - 06.09.2017
Hotel Seerast
St. Walburg 210
39016 Ulten
Frazione S. Valburga



06. - 07.09.2017
Hotel: Residenz Dalle Case
Via Campiglio 59
38025 Dimaro




07. - 08.09.2017
Hotel: Bella Vista
Via Don Alfredo Pellizzari 2
38070 Stenico
Provincia di Trento
Trentino-Alto Adige
Italien

08. - 09.09.2017
Hotel: Virgilio
Via Virgilio 21
38066 Riva del Garda
Italien





TEILNEHMERLISTE:
Name Vorname Verein Etappen von-bis Bemerkung
Risch Joachim . alle - Teilnehmer
bezahlt
Möller Geli . -KEIN- . kann
leider nicht teilnehmen
Raffinatore Bürgi
Samira
- -keine-
- kann
leidernicht teilnehmen!

Bürgi
Ronnie
- -keine- - kann
leider nicht teilnehmen!

Welch Katherine . keine - nimmt am
Tor des Geants
teil!
abgesagt!
Kuckertz Gerhard . -keine- - kann
leider nicht teilnehmen
Palm Dirk . -keine- - kann
leider nicht teilnehmen
freier Platz . . .
. noch frei
freier Platz . . .
. noch frei
Segger Jörg Team Charly alle - Teilnehmer
bezahlt
Segger Dagmar
Begleitfahrzeug - Versorgung/
Betreuung
Warteliste
- . - ...
- . - ...