100KM Biel

 Berichte Jahr  Tagebücher Jahr  Trainingstabellen Jahr






Zum Thema Laufen habe ich auch einige Sachbücher gelesen.
In einem der Bücher stand etwas über einen 100 Kilometerlauf in Biel. "Einmal musst Du nach Biel", von Werner Sonntag habe ich mir besorgt. Ein merkwürdiges Buch. Aber für einen Läufer nachvollziebar, was darin steht.
Beim Laufen gehen einem viele Sachen durch den Kopf.
Meine erste Teilenahme in Biel hat mich so beeindruckt, dass ich seit dem jedes Jahr dabei war.
Meine erste "Nacht der Nächte" fand bei lauer Sommerluft unter einem tollen Sternenhimmel mit zauberhafter Mondbeleuchtung statt. Für mich war das ein wunderbares Erlebnis!
Die Teilnahmen selber waren immer etwas kurrios. Das reicht von "weggelaufenen" Knieschmerzen, unterwegs verlorengegangegne Muskelschmerzen, über viele Abstecher zum Toilettengang in den Wald, bis Magenschmerzen durch ungewohnte Getränke.
Das Training für Biel ist nicht immer leicht durchzuführen und kostet oft eine Menge Disziplin!
Betreut wurde ich immer von meiner Frau Dagmar. Einmal war auch unser jüngster Sohn dabei.