Reisen

 Wir reisen gerne in Deutschland herum. Gerne auch in andere Länder ...
    >> Hier gibt es ein E-Book von Kerstin Ostermann zum Thema Kurzurlaub <<

Österreich 2015


Kirchberg in Tirol

Fleckalmhütte

Am ersten Tag lief ich erst einmal ca. 500 Höhenmeter zur Fleckalmhütte und weiter hoch. Ein tolles Trainingsprogramm.

Am Montag entschlossen wir uns spontan über die Staudachalm weiter bis zum Hahnenkamm hoch zu wandern. Dabei stiegen wir die Strecke der Hahnenkammabfahrt hinauf. Bis zu 62 Prozent Gefälle.
Beeindruckend!
Hier fahren die mutigen Abfahrtläufer also herunter!

Wahnsinn.

Nach Kitzbühel fuhren wir dann mit der Seilbahn herunter.
Auch sehr schön die Aussichten auf die Stadt. Die Kitzbüheler Altstadt ist schön anzusehen.
1

Kirchberg mit Gaisberg.
2

Aschauer Ache bei Kirchberg.

Der Hausberg Kirchbergs ist der Gaisberg.
Also musste wir den erwandern.
Zuerst an der Wiese vorbei und zum Sessellift. Aber das wollten wir dann dem Hund doch nicht zumuten.

Unterwegs erinnerten wir uns an die kleine „Kuh-Geschichte“.
Eine Kuh, die nahe am Zaun stand, als wir in Richtung See gingen, hatte wohl Angst um ihr Kälbchen und drohte uns und dem Hund schon mal.

Da wir in die Richtung weiter gingen in der das Kälbchen parkte, kam sie aufgeregt angelaufen und wollte zu ihrem Kälbchen.
Leider saß dieses aber hinter dem Stacheldrahtzaun und sie: „Muh!“
Ihr Muhen hörte sich aber eher wie: „Und Muh? (Und Nu?) „ an.
Wir gingen an der Aschauer Ache vorbei, bis wir den Aufstieg zur Gaisalm fanden. Wir wanderten zur Liftstation und Picknickten dort.
Dann ging es auf der Rodelbahn zurück nach Kirchberg. In der wärmenden Sonne auf der Terrasse und windgeschützt hatten wir leckeren Kuchen mit Kaffee und ein nettes Gespräch mit der Vermieterin.

Mittwoch
Mit dem Zug fuhren wir nach Kitzbühel und dann mit der Seilbahn hoch zum Hahnenkamm. Von dort wanderten wir entspannt zur „Ochsalm“ und zurück nach Kirchberg. Wir bewunderten immer wieder diese wundervollen Bergansichten. Das war wirklich einmalig und alles mit blauem Himmel und wenig Wolken. Allein beachtenswert, wie oft wir das Kaisergebirge fotografierten.

Am Donnerstag sind wir mit dem Bus bis Aschau gefahren und dann im Spertental noch bis zur Kaasalm gewandert. Ein wirklich sehr schönes Tal. Wir hoffen das Wetter spielt mit, dann wollten wir wieder kommen.
Mit dem Auto hinfahren und wandern.

Dann aber noch weiter im Tal wandern.

Freitag

Söll. Mit dem Auto in Söll.
Hoch zum Gruberhof (nicht der Gastsstätte, die auch so heißt).
Dort wurde gefilmt.

3

Kuh mit Hohe Salve (ganz am Horizont rechts).
Die Hohe Salve ist das Ziel des Marathons
bei der Tour de Tirol und ist 1829 m.ü.n.N.!
4


Baumimpression.


Die Gruberin war da und der "Bergdoktor". Mit meiner Kamara und dem Zoom schaffte ich es ihn auf den Speicher zu bannen.

Beim Wandern haben wir zwei Dessauer und einen Schwärzwälder kennen gelernt und viel erzählt. Abends war das Enkelkind da.

Ein schöner Grund etwas zu feiern!

Samstag
Gladbach hat 2:0 gegen Wolfsburg gewonnen!

Heute Ruhetag für Dagmar.
Ich lief 3,5 Stunden und auf den 1.770 Meter hohen Gaisberg. Alles war super.
Enkel-Sachen-Eingekauf und Sekt.
Und ich darf kochen!

Am Sonntag lockte uns die Sonnenbergmeile.
Kulinarisches.
Spanferkel zum Beispiel und leckere gegrillte Würste.
Am Ende kalt und Regen.
Aber auch leckerer Nussbrannt. Am Montag hatten wir uns wieder ein lange Wanderung vogenommen.
Über die Sonnbergalm.
Rauher Kopf 1580 ü.M. ein schöne Wanderung mit Blick auf die Schneealpen.

Eine Besichtigung von St. Johann und Kitzbühel folgte am nächsten Tag.

Die Wanderung von Aschau ins Spertental haben wir dann auch noch unternommen und sind am Ende an der Kaasalm eingekehrt.

Käse kaufen und etwas erholt haben wir uns dort.

Samstag war Marathonzeit.
Mit Cut-off Zeiten.

Ein schöner Urlaub in Tirol.



5

Der Wilde Kaiser.
6

Blick vom Start des Hahnenkammrennens.
7

Panoramablick auf dem Hahnenkamm.


8

Charly in der Gondel.

Man glaubt es kaum, dass der Hund gerne Gondel fährt.
Es schaut auch gerne aus dem Fenster.
Vielleicht sucht er nach Murmeltieren?
9

Terrassenblick in der Sonne.
10

Panoramablick auf das Kaisergebirge.
11

Bilder machen ...
12

Der Wilde Kaiser.
13

Hahnenkamm mit Speicherseen.
Da geht es steil nach unten.
Mutig sind die Skifahrer!
14

Wilder Kaiser
15

Kitzbühel.
16

Kitzbühel.
17

Kirchberg in der Sonne
19

Nachwuchs.
20

Schau doch ...
21

-
22

Wilder Kaiser.
23

Gondel.
24

Schau mir in die Augen ...
25

Herbstsonnenträume.
26

Genieße die Sonne auch im Herbst.
27

Gemeinsam blicken wir in die Zukunft.
28

Kitzbühel Horn.
29

Auf dem Gaisberg.
30

Blick vom Gaisberg.
31

Auf dem Gaisberg.
32

Baum und Gaisberg.
33

Bergdoktor Alm.
34

Schauspieler "Bergdoktor".
35

In Going.
36

"Der Kaiser" die Gaststätte beim "Bargdoktor" in Going.
37

Wanderung vom Rauhen Kopf herunter.
39

Blick in die Schneealpen.
40

Schneealpen.
41

Rettenstein mit Schneealpen.
42

Ziegen.
43

In St. Johann.
44

Am Schwarzsee.
45

Gaststätte am Schwarzsee.
46

In Söll.
47

Blick auf Kirchberg.
48

Achewasserfall.
49

München. An der Isar. Das Klavier.
50

St. Michael.